Auf einen Blick - Infographiken

WHO (World Health Organisation)

Die Weltgesundheitsorganisation WHO ist eine 1948 gegründete Unterorganisation der UNO mit Sitz in Genf. Sie dient als Koordinationsbehörde für das internationale öffentliche Gesundheitswesen.

Ihre Aufgabe liegt darin, zu einer weltweiten Verbreitung eines guten Gesundheitszustands beizutragen, der allen Menschen ein sozial und wirtschaftlich produktives Leben ermöglicht. Hierzu unterstützt die WHO Staaten der sogenannten Dritten Welt beim Aufbau wirksamer und effizienter Gesundheitssysteme.

Ferner entwickelt, vereinheitlicht und lanciert sie Leitlinien, Standards und Methoden in gesundheitsrelevanten Bereichen, erhebt regelmäßig Gesundheits- und Krankheitsdaten, koordiniert nationale und internationale Aktivitäten beim Kampf gegen übertragbare Krankheiten, initiert weltweit Impfprogramme sowie Programme gegen gesundheitliche Risiken.