Kyoto-Protokoll

Das Kyoto-Protokoll ist ein internationales Klimaschutzabkommen, das verbindliche Ziele zur Verringerung des Ausstoßes von Treibhausgasen setzt. Es stellt ein Zusatzprotokoll zur Ausgestaltung der Klimarahmenkonvention der UNO dar und wurde 1997 in Kyoto (Japan) verabschiedet.